Skip to Content

NoTroika Rhein-Main

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 2 Stunden 28 Minuten

Auf dem Weg zum sozialen und transnationalen Streik?

25. Januar 2015 - 11:30
Wann:  24. Februar 2014 - 19:00 was:  Veranstaltung wo:  DGB, Wilhelm-Leuscher, Frankfurt (Saal/links) wer:  NoTroika Rhein-Main, TIE Germany, Frankfurter Netzwerk der so- zialen Arbeit, kein Mensch ist illegal/Hanau, MigrAr Rhein-Main, Redaktion Express Mit Beiträgen von Amazon Beschäftigten aus Bad Hersfeld, vom Frankfurter Netzwerk der Sozialen Arbeit und von No Troika Rhein-Main

„Social strike, transnational Strike“ - auf dem Blockupy Festival im No- vember letzten Jahres in Frankfurt waren diese Begriffe in vieler Munde. Aber was konkret ist damit gemeint?

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

Was treibt euch nach Frankfurt? swing fragt nach

20. Januar 2015 - 15:45
Mit Antworten von Aktiven aus Occupy, AntiRa, Destroika, Erwerbs­losenspektrum, iL, Post-Autonome und Polizeipräsident G. Bereswill


Hier eine erste Runde von kurzen Statements auf drei Fragen, beantwortet von der iL (Interventionistische Linke) Frankfurt, von Aktiven aus dem antirassistischen Spektrum, von Occupy, von Erwerbslosen, von Destroika und vom Frank­furter Polizeipräsidenten.

aus: Swing 188: http://linksnavigator.de/node/6399

Eine Aktive von Occupy

Warum kommt ihr am 18.03. zur Blockade der EZB-Einweihung?

Verfasser_in:  swing

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

Blockupy 2015’de Frankfurt’un Doğusu’na (Ostend) Geliyor!

20. Januar 2015 - 8:45
+++ NoTroika / Blockupy-Ostend-Info +++Januar2015++++


Zira semtimizde birşeyler öyle güzel değişti ki. Avrupa Merkez Bankası’nın (EZB) yeni kuleleri semtimizi gölgeliyor. Heryerde şık yüksek binalar yapılıyor ve kiralar arttırılıyor. Semtin köklü sakinleri mahalle köşelerine sıkıştırılıyor, artık bazı dükkanlar artan kiraları karşılayamıyorlar.

Verfasser_in:  NoTroika

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

It has been much changed at the East End.

20. Januar 2015 - 8:41
+++ NoTroika / Blockupy-Ostend-Info +++Januar2015++++


The new ECB makes some shadow over this district, everywhere the blocks are built up and the rents are rising up, too.

Verfasser_in:  NoTroika

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

Blockupy kommt 2015 ins Ostend!

20. Januar 2015 - 8:35
+++ NoTroika / Blockupy-Ostend-Info +++Januar2015++++


Denn es hat sich ganz schön was verändert im Stadtteil. Die neuen Türme der Europäischen Zentralbank (EZB) überschatten das Viertel.
Überall werden schicke Häuserblocks hochgezogen und die Mieten steigen. Alteingesessene BewohnerInnen werden verdrängt und etliche Geschäfte können sich die Mieterhöhungen nicht mehr leisten.

Verfasser_in:  NoTroika

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

first we take athens, then we take...

18. Januar 2015 - 15:30
solidarity4all: Soliaktion zu Griechenland am Euro-Zeichen

Verfasser_in:  NoTroika

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

NoTroika / Blockupy Vollversammlung für die Rhein-Main-Region

16. Januar 2015 - 14:44
Am Donnerstag nach dem Blockupy-Aktiventreffen


Datum und Zeit: 22. Januar 2015 - 19:00 - 22:00
Veranstaltungsort: Exzess, Leipzigerstr. 91, Frankfurt

Es ist soweit: Der Tag X hat einen Namen! Am 18.3.2014 will die EZB mit einem illustren und exklusiven Kreis von Geladenen die Eröffnung des Neubaus im Frankfurter Ostend feiern. Wir sagen: Es gibt Nichts zu feiern und laden dazu ganz Europa ein. Let's take over the Party!

Verfasser_in:  NoTroika

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

Achtzehn, null, drei – Ich nehm' mir frei! / Blockupy berät am Sonntag Aktionen zur EZB-Eröffnung am 18. März

14. Januar 2015 - 11:07
Presseerklärung und Tagesordnung des Aktiventreffen

[blockupy-pressemitteilung]
Am Sonntag treffen sich Aktivistinnen und Aktivisten des Blockupy-Bündnisses in Frankfurt, um die Mobilisierung und Aktionen zur Störung der EZB-Eröffnung genau zwei Monate später vorzubereiten: "Dass wir die angekündigte Eröffnungsfeier nicht hinnehmen werden, haben wir bereits mehrfach deutlich gemacht. Am Sonntag wollen wir die Mobilisierung zum 18. März starten, die Anreise von Aktivistinnen und Aktivisten aus dem Ausland koordinieren und ein buntes und entschiedenes Aktionsbild zeichnen, das zur Teilnahme an den Protesten gegen die zynische EZB-Party einlädt", kündigte Blockupy-Sprecherin Hannah Eberle an. Darüber hinaus wird eine gemeinsame Mobilisierungskampagne unter dem Motto "Achtzehn, null, drei – Ich nehm' mir frei!" Thema sein. Die Kampagne soll deutlich machen, dass es auch Bestandteil der Aktion ist, sich gerade unter der Woche, an einem Werktag, die Freiheit zum Protest zu nehmen.

Verfasser_in:  Blockupy KoKreis, Presse AG

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

Infos zum Jahresneustart: Jetzt loslegen gegen EZB-Eröffnungsfeier

5. Januar 2015 - 14:49
NoTroika-Newsletter

Es ist soweit: Der Tag X hat einen Namen! Am 18.3.2014 will die EZB mit einem illustren und exklusiven Kreis von Geladenen die Eröffnung des Neubaus im Frankfurter Ostend feiern. Wir sagen: Es gibt Nichts zu feiern und laden dazu ganz Europa ein. Let's take over the Party!

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

Blockupy solidarity ticket

19. Dezember 2014 - 17:32
18.03.2015 - Frankfurt: gemeinsam gegen autoritäre Krisenpolitik der Troika


Deine Spende für die Anreise internationaler Freund_innen und die transnationale Vernetzung

Verfasser_in:  NoTroika

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

Blockupy meets Amazon Strikers in Bad Hersfeld

19. Dezember 2014 - 12:24
Bei den Amazon Streikenden in Bad Herzfeld


(hk) Am Donnerstag (18.12.2014) besuchte eine kleine Blockupy Delegation die Streikenden von Amazon in Bad Hersfeld, um sie bei ihren Protesten vor den Toren von FRA 1 (eines der beiden riesigen Warenhäuser vor Ort) zu unterstützen.

Verfasser_in:  hk

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

[M31] Hausdurchsuchungen in NRW und Hessen

19. Dezember 2014 - 1:02
Information der Rote Hilfe Frankfurt und AG AntiRepression

Am Dienstag den 9.12.2014 führte die Polizei in Krefeld (NRW) und Marburg (Hessen) insgesamt 4 Hausdurchsuchungen durch, welche im Zusammenhang mit der M31 Demonstration in Frankfurt/Main am 31.3.2012 stehen. Konkret geht es um den vermeintlichen Angriff auf einen Bullen in der Demonstration. Das Ermittlungsverfahren wurde ursprünglich wegen versuchten Totschlags geführt, was den Bullen umfangreiche Ermittlungsbefugnisse einräumte.

Verfasser_in:  RH Ffm, AG Antirepression

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

Blockupy 2015: "Damit es uns gelingt, die Party zu übernehmen, ist einiges zu tun"

18. Dezember 2014 - 9:40
Einladung zum Blockupy Aktiven- und Bündnistreffen am 18. Januar 2015 in Frankfurt


Sonntag, 18. Januar 2015, 11:00 bis 17:30 Uhr
DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69 – 77, Frankfurt a.M.

Liebe neue und alte Blockupy-Aktivist_innen,
Liebe Vertreter_innen der Blockupy‐Bündnisorganisationen,
Liebe Interessierte,

Verfasser_in:  Blockupy KoKreis

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

LET’S TAKE OVER THE PARTY! ES GIBT NICHTS ZU FEIERN AN DER AUSTERITÄTSPOLITIK.

9. Dezember 2014 - 11:14
18. März 2015 - transnationale Aktion gegen die EZB Eröffnungsfeier

Am 18. März 2015 will die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main ihr neues Hauptquartier eröffnen. Für den 185 Meter hohen Zwillingsturm, der mit seinem Sicherheitszaun und Burggraben einer Festung gleicht, wurde die schwindelerregende Summe von 1,3 Milliarden Euro ausgegeben. Diese einschüchternde Architektur der Macht zeigt deutlich die Distanz zwischen den politischen und ökono- mischen Eliten und den Menschen.

Die Mitarbeiter_innen und Abteilungen haben schon mit dem Umzug in das neue Gebäude begonnen. Aber die große Eröffnungsfeier – in Anwesenheit von mehreren europäischen Staatschefs und Finanzoligarchen – ist jetzt offiziell für den 18. März angekündigt worden.

Es gibt nichts zu feiern an Sparpolitik und Verarmung! Tausende von wütenden Menschen und entschlossenen Aktivist_innen aus ganz Europa werden daher die Straßen rund um den Eurotower blockieren und dieses Event der Macht und des Kapitals unterbrechen – passenderweise am 144. Jahrestag der Commune von Paris. Wir werden ihre Party übernehmen und sie verwandeln in einen Ausdruck des transnationalen Widerstands gegen die europäische Krisenpolitik und gegen deren katastrophale Konsequenzen besonders für die Menschen im europäischen Süden.

Verfasser_in:  Blockupy

Weiterlesen

Kategorien: linkslastig

Short URL



Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.

linksnavigator_logo.png

Archiv - nach Monat