NoBorder Ffm

NoBorder Ffm Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 1 Stunde 15 Minuten

Demo gegen die Sammelabschiebung nach Afghanistan am 18.02. 2019

15. Februar 2019 - 12:26

Solidarität statt Abschiebung!

Am Montag den 18.02.2019 findet die 21. Sammelabschiebung nach Afghanistan statt. Dieses Mal geht sie vom Frankfurter Flughafen aus weshalb wir dort zusammen mit dem Afghan Refugees Movement unter dem Motto "Solidarität statt Abschiebung" zu einer Demo aufrufen. Mittlerweile wissen wir alle, dass Afghanistan kein sicheres Land ist und die drohenden Abschiebungen Afghanen in die Verzweiflung bis hin zu Suizidversuchen treiben. Insbesondere vor dem Hintergrund Seehofers neuer Pläne, die neben einer massiven Ausweitung der Abschiebehaft und einer "Duldung light" die Kriminalisierung von Unterstützer*innen zum Ziel haben, gilt es unseren Protest zu zeigen. Wir lassen uns nicht einschüchtern und gehen weiterhin gegen Abschiebung, Rassismus und Ausgrenzung auf die Straße! Wir werden Malsachen und ein Transpi dabei haben auf dem ihr eure Soli-Statements verewigen könnt.

STOP ALL DEPORTATIONS!
Solidarität statt Abschiebung!

Gemeinsam am +++ 18.02.19 um 18.30 Uhr im Terminal 1, Abflug C +++ in Solidarität mit allen von Abschiebung betroffenen Menschen. Kommt und bringt eure Freund*innen mit! Wir freuen uns auf eine laute, entschlossene Demo!

Weitere Demos finden in Würzburg (FB-Veranstaltung) und München (FB-Veranstaltung) statt.

In Frankfurt laufen die Vorbereitungen für den Protest gegen die nächste geplante Sammelabschiebung nach Afghanistan. Schreibt ihn euch schonmal in die Kalender: 18.2., 18.30 Flughafen FFM, Terminal 1, Abflug C #afghanistanisnotsafe pic.twitter.com/uvk8ZHvopp

— Network against Deportation Hessen/Mainz (@VgA_HessenMainz) February 14, 2019