IZ Frankfurt

IZ Frankfurt Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 2 Stunden 59 Minuten

Kämpfe verbinden! – Gegen antimuslimischen Rassismus und Antisemitismus – 08.07.2018

3. Juli 2018 - 12:18

Share

Warum der Kampf gegen Antisemitismus und antimuslimischen Rassismus nicht getrennt werden sollte

Passend zu aktuellen gesamtgesellschaftlichen Debatten, die oft über uns aber nicht mit uns geführt werden, laden wir euch herzlich zu unserer Veranstaltungsreihe „Kämpfe verbinden! Perspektiven auf Verflechtung von Antisemitismus und antimuslimischen Rassismus“ ein. Wir hoffen gemeinsam mit euch über mögliche Handlungsstrategien sowie Widerstand diskutieren zu können. Wir glauben, dass jegliche Formen der Unterdrückung und Diskriminierung zusammengedacht und zusammen bekämpft werden müssen! Wir lassen uns weder instrumentalisieren, noch gegeneinander ausspielen!!

Am kommenden Sonntag haben wir Constantin Wagner, Religionswissenschaftler und Soziologe, der sich in seiner Arbeit unter anderem mit Islamverständnissen im postkolonialen Europa und (anti-muslimischen) Rassismus in öffentlichen Institutionen beschäftigt, bei uns zu Besuch. Sein Vortrag „Warum der Kampf gegen Antisemitismus und antimuslimischen Rassismus nicht getrennt werden sollte“ soll uns als Grundlage dienen, um im Anschluss folgenden Fragen nachgehen zu können:

Sind Antisemitismus und Rassismus wirklich die gleiche Sache?

Kann Mensch antimuslimischen Rassismus und Antisemitismus nur gemeinsam ablehnen?

Wie stehen antimuslimische und antisemitische Tendenzen miteinander in Verbindung?

Für Essen und Trinken ist wie immer gesorgt, auch diskriminierende Verhaltensweisen brauchen nicht mitgebracht werden und sind ehrlichgesagt höchst unerwünscht!

Wo? Internationales Zentrum, Koblenzerstraße 17, Gallus /Frankfurt am Main
Wann? 08.07. ab 18Uhr (17Uhr Einlass)

Weitere Termine folgen, stay tuned!

Veranstalter: Kafä Kollektiv

Share

Wahlen in der Türkei – Ein Blick hinter die Kulissen

2. Juli 2018 - 11:42

Share

Noch mit vielen Frage- und Ausrufezeichen versehen betrachten wir die zurückliegenden Präsidentschafts- und Parlamentswahlen Ende Juni in der Türkei…. und haben nun die Möglichkeit, mit Freund*innen der Köln-Bonner-Diyarbakir-Wahlbeobachtungsdelegation Einblicke hinter die Kulissen zu bekommen.
Berichte, Bilder, Einschätzungen, Fragen und Gespräch finden hier ihren Platz.

Am 13.07.2017 um 19:00 Uhr im Internationalen Zentrum (Koblenzerstr. 17 im Gallus/Frankfurt)

Share

Keine Privatangelegenheit – Treffen immer donnerstags

28. Juni 2018 - 10:34

Share

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat trifft sich nun „Keine Privatangelegenheit“ im IZ – hier eine kurze Vorstellung:

„Psychische Probleme erscheinen wie ein individuelles Versagen – und auch dafür dass es mir besser geht, muss ich immer wieder selbst sorgen. Wenn ich Hilfe suche, werde ich zu einer Beratung oder Therapie geschickt, erhalte Medikamente, werde an eine Klinik verwiesen oder sogar eingewiesen. Es liegt wohl in meiner Verantwortung, dass es mir geht, wie’s mir geht. Stimmt das?

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die psychische Probleme haben und im Rahmen dessen Erfahrung mit medizinischen und psychologischen Hilfsangeboten gesammelt haben. Und wir sagen: Unser Leid steht im Zusammenhang mit gesellschaftlichen Verhältnissen. Wir wollen versuchen, dieser Verbindung zwischen eigenen und gesellschaftlichen Problemen auf den Grund zu gehen, und wir wollen uns gegenseitig Unterstützung geben. Wir wollen Möglichkeiten schaffen, dass es uns besser geht, und wir wollen unserer Isolation entkommen.

Komm‘ vorbei und lass‘ uns einander kennenlernen und unterstützen. Bei uns bist Du willkommen – ganz ohne Voraussetzungen“

Kontakt: keineprivatangelegenheit@riseup.net

Share

Project Shelter Barabend und Küche für alle / Kitchen for all – 14.07.2018

28. Juni 2018 - 10:26

Share

Diesen Samstag bereitet das Project.Shelter KüchenTeam ein leckeres bunt gemischtes Buffet im Internationalen Zentrum Frankfurt vor. Das gemeinsame Kochen beginnt um 15h. Jede*r ist herzlich zum Kochen und Essen eingeladen. Spenden sind willkommen, aber freiwillig.

Neben der Küfa wird es einen Barabend dazu geben, sodass es neben fantasievollem Essen, netten Gesprächen, tanzbarer Musik auch leckere Cocktails geben wird!
14.07.2018, Koblenzer Str. 19, FFM-Gallus

Schaut vorbei!

————————–————————–————————–————
This Saturday the Project.Shelter kitchen team prepares a tasty cross over buffet at International Center Frankfurt. We start to cook together at 3 pm. Everyone is welcome to cook and eat. Donations are welcome, but not obligatory.

Besides the Küfa we will have a barevening. So there will be not only fantasy-food, nice talks and danceable music, also delicious cocktails will be prepared!

14.07.2018, Koblenzer Str. 19, FFM-Gallus

Come round!

Share

Internationales Frühstück / Brunch am 29.07.2018

28. Juni 2018 - 10:24

Share

Am 29.07. findet wieder unser Internationales Frühstück im IZ statt.

Geben wird es ein reichhaltiges und vielseitiges Buffet, darunter auch warmes, deftiges und süsses als auch vegetarische und vegane Speisen.

Kommt vorbei, schlagt euch die Bäuche voll und lernt das IZ kennen!

Los gehts ab 10.00 Uhr, Spätaufsteher können aber auch danach noch brunchen.

Share

IZ-Solidaritäts-Barabend mit Vokü – 27. Juli 2018

28. Juni 2018 - 10:23

Share

Immer am vierten Freitag im Montag gibt es im Internationalen Zentrum (IZ) einen Soli-Barabend!

Mit Vokü, kühlen Getränken und Longdrinks!

Los gehts ab 19:00 Uhr!

Alle Getränke und das Essen gibt es gegen Spende.

Wann?

Diesmal Freitag, 27.07.2018

Wo?

Koblenzer Straße 17 | FFM-Gallus | Internationales Zentrum (IZ)

Share

Unsere Erde – in Theorie, Beobachtungen und Projektionen – Teil IV – Die kalten Regionen im Wandel: Veränderungen in der Arktis, Antarktis und den Gletschern der mittleren Breiten

8. Juni 2018 - 12:42

Share

Eine Vortragsreihe in 9 Teilen über den Einfluss der Menschheit auf das Erdsystem und was wir für dieses Jahrhundert erwarten können, falls die ökonomischen und politischen Verhältnisse bestehen bleiben.

Der vierte Termin ist der 20. Juni 2018. Beginn um 18 Uhr im Internationalen Zentrum. Nach dem Vortrag gibt es Vokü!

Am ersten Themenabend wird ein grundlegendes Verständnis über die Erde als Lebenserhaltungssystem gesehen vermittelt. Darüber hinaus wird anhand von globalen Kennzahlen die Dimension unseres Einflusses aufgezeigt. Am Ende wird die Theorie der „Planetaren Grenzen“ vorgestellt und welche Grenzen wir schon überschritten haben.

Thema IV:
Die kalten Regionen im Wandel: Veränderungen in der Arktis, Antarktis und den Gletschern der mittleren Breiten
1. Beobachtet Veränderungen der Gletscher der mittleren Breiten und die zu erwartenden Folgen
2. Veränderungen in der Arktis: grönländischer Eisschild, Meereis und auftauende Permafrostböden
3. Was beobachten wir in der Antarktis: wärmeres Wasser und der westantarktische Eisschild
4. Stand des Wissens über den Meeresspiegelanstieg im 21. Jahrundert

Referent: Jan Umsonst

Veranstalterin: Fluchtursachen Bekämpfen FFM
Kontakt: fluchtursachen-bekaempfen_ffm@riseup.net
Homepage: http://fluchtursachen.tk/category/frankfurt

Share

Solidaritäts-Barabend mit Vokü – 22. Juni 2018

8. Juni 2018 - 12:39

Share

Immer am vierten Freitag im Montag gibt es im Internationalen Zentrum (IZ) einen Soli-Barabend!

Mit Vokü, kühlen Getränken und Longdrinks!

Los gehts ab 19:00 Uhr!

Alle Getränke und das Essen gibt es gegen Spende.

Wann?

Diesmal Freitag, 22.06.2018

Wo?

Koblenzer Straße 17 | FFM-Gallus | Internationales Zentrum (IZ)

Share