IZ Frankfurt

IZ Frankfurt Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 2 Stunden 52 Minuten

Die Revolution in Nordsyrien und die Wiederentdeckung eines kämpferischen Internationalismus

16. September 2018 - 21:22

Share

Lesung mit Peter Schaber: Die Berge Kurdistans und die Revolution in Rojava – Ein Reisetagebuch

Gegenwärtig ist die demokratische Selbstverwaltung in den kurdischen Gebieten Nordsyriens, besser bekannt als Rojava, ein wichtiger Bezugspunkt internationaler Solidarität. Das auf einem weit verzweigten System von Kommunen, Räten und Kooperativen errichtete System führte auch in den hiesigen Debatten zu einer Rückbesinnung auf rätedemokratische Traditionen der Arbeiter*innenbewegung. Die Entschlossenheit der Volksverteidigungseinheiten YPG und der Fraueneinheiten YPJ gab vielen Linken auch hierzulande neue Hoffnung. Hier gab es eine Bewegung, die siegen und von der man lernen konnte. Mit dieser Perspektive reiste Peter Schaber, ein Redakteur der Online-Zeitschrift lower class magazine, nach Rojava. Er arbeitete in der Kommune der Internationalist*innen, den lokalen Jugendstrukturen und den militärischen Formationen. Die unfassbar schönen wie widersprüchlichen und schweren Erfahrungen, die er dort machen konnte, möchte er mit euch teilen und diskutieren.

Sonntag, 14. Oktober, 19:30 Uhr, Internationales Zentrum, Koblenzer Straße 17, Frankfurt/Main

Eine Veranstaltung im Rahmen der Gegenbuchmasse

Share

IZ-Solidaritäts-Barabend mit Vokü – jeden vierten Freitag im Monat

7. September 2018 - 17:43

Share

Immer am vierten Freitag im Montag gibt es im Internationalen Zentrum (IZ) einen Soli-Barabend!

Mit Vokü, kühlen Getränken und Longdrinks!

Los gehts ab 19:00 Uhr!

Alle Getränke und das Essen gibt es gegen Spende.

Koblenzer Straße 17 | FFM-Gallus | Internationales Zentrum (IZ)

Share

Immer Donnerstags: Mittagstisch und Offener Nachmittag im IZ!

10. August 2018 - 13:35

Share

Liebe Nachbarn und Interessierte,
Das Internationale Zentrum (IZ) in der Koblenzer Straße 17  ist ein Begegnungsort für viele unterschiedliche Projekte und Menschen. Diese setzen sich lokal und überregional für Solidarität und soziale Gleichheit ein. Für Kämpfe gegen Rassismus, Ausbeutung und Unterdrückung. Dafür bietet das IZ Platz, und auch für Bildung, Diskussionen und Veranstaltungen. In der Vergangenheit wurden die Räumlichkeiten des Internationalen Zentrums vor allem in den Abendstunden und am Wochenende genutzt. Zukünftig wollen wir das IZ von Montag bis Freitag schon ab Mittag öffnen. Wir beginnen zunächst mit dem Donnerstag nachmittag. Wir möchten und gegenseitig unterstützen und einen gemeinsamen Ort des Austauschs, für Politik und Kultur gestalten. So soll etwas Neues entstehen, ein Anlaufpunkt im Gallus entstehen, ein Ort, wo sich leiblich und geistig gestärkt werden kann, z.B. planen wir eine kleine warme Küche und Unterstützung bei Hausaufgaben. Das IZ ist nicht kommerziell. Wir arbeiten unabhängig und selbstorganisiert und alle unsere Aktivitäten finden ehrenamtlich statt. Um das IZ auch nachmittags öffnen zu können brauchen wir noch MitstreiterInnen. Über Unterstützung in jedem Bereich freuen wir uns sehr! Wir haben jeden Donnerstag ab 13:00 Uhr geöffnet.  Habt Ihr Lust und zeitliche Kapazitäten, um Euch zu engagieren?  Komm vorbei, sprich uns an, lerne uns kennen! Wir freuen uns auf Dich!

Share

Nachbarschaftscafé jeden 2. und 4. Freitag im Monat im IZ!

10. August 2018 - 13:33

Share

Wir laden alle Nachbar*innen und Interessierte herzlich zu unserem Nachbarschaftscafé  ein!

Es gibt Kaffee, Tee, Kuchen und Kekse gegen eine kleine Spende.

Dabei können wir uns in der Nachbarschaft kennenlernen und miteinander diskutieren.

Bei Bedarf können wir auch gemeinsam nervige Briefe öffnen oder Bürokram erledigen.

Kinder sind natürlich herzlich willkommen.

Wir freuen usn auf Euch!

Initiative „Solidarisches Gallus“

Das Café findet jeden zweiten und vierten Freitag im Monat statt, jeweils von 14 bis 18 Uhr.

 

Share

Immer Montags: Solidarischer Austausch

10. August 2018 - 13:30

Share

Hast Du auch Probleme, zum  Beispiel mit der Miete, mit Behörden oder an deinem Arbeitsplatz? Damit bist du nicht alleine!

Dann komm zu unserem Treffen! Als Initiative „Solidarisches Gallus“ sind wir unabhängig von Parteien und Organisationen.

Wir informieren und unterstützen uns gegenseitig.Wir wehren uns gemeinsam!

Jeden Montag | 19 Uhr | im Internationalen Zentrum

Share

IZ-Solidaritäts-Barabend mit Vokü – 24.08.2018

10. August 2018 - 13:26

Share

Immer am vierten Freitag im Montag gibt es im Internationalen Zentrum (IZ) einen Soli-Barabend!

Mit Vokü, kühlen Getränken und Longdrinks!

Los gehts ab 19:00 Uhr!

Alle Getränke und das Essen gibt es gegen Spende.

Diesmal Freitag, 24.08.2018

Koblenzer Straße 17 | FFM-Gallus | Internationales Zentrum (IZ)

Share