S.U.Q.

S.U.Q.

solidarisch, unaufgefordert, queer

Wir sind ein paar queere Menschen in Frankfurt am Main, die sich unter dem Namen S(olidarisch) U(naufgefordert) Q(ueer), kurz SUQ, zu einer Gruppe zusammengefunden haben, um im Frühjahr/Sommer 2016 ein paar Veranstaltungen zu organisieren. Dass wir auch zeitlich darüber hinaus noch zusammenzuarbeiten, schließen wir aber nicht aus. Die Veranstaltungen dieses Jahr sollen queere Debatten in der radikalen Linken stärken, aber auch andere queere Menschen erreichen, die sich (noch) nicht als links verstehen. Dabei geht es uns vor allem darum, gemeinsam queere Utopien zu entwickeln.

Erreichen könnt ihr uns per e-Mail: suq@riseup.net. Ihr könnt uns gern auch verschlüsselte Mails senden. Unseren PGP Key findet ihr hier: C42520DB

Außerdem gibt es uns auch bei Facebook: www.facebook.com/suqffm