Skip to Content

Farbanschlag auf NPD Hessen-Funktionär (Swing 164)

In der Nacht vom 7. auf den 8. Mai wurde das Haus des NPD Hessen-Funktionärs Daniel Knebel im Hanauer Vorort Rodenbach verschönert. Dabei wurden rote Farbbeutel auf die Fassade geworfen und die Schlösser der Haustür und seiner Garage mit Sekundenkleber dichtgemacht.

Daniel Knebel wurde erst kürzlich zum Stellvertreter von Jörg Krebs, dem Landesvorsitzenden der NPD Hessen, gewählt. Knebel tritt seit längerem als Redner auf diversen Veranstaltungen der NPD und freien Kameradschaften auf. Sowohl am 1. Mai in Schweinfurt als auch am 8. Mai in Wiesbaden war er ebenfalls als Redner anwesend.
Er gilt mittlerweile als einer der Hauptpersonen in der organisierten, mittelhessischen Neo-Nazi Szene und wird vermutlich in naher Zukunft die Nachfolge für Jörg Krebs antreten.
Solche Aktionen Sind unbedingt erforderlich, um Nazi-Kader aus ihrer Anonymität zu holen und ihnen somit deutlich gemacht wird dass sie nicht unbeobachtet agieren können.
Nazi-Pisser passt bloß auf! Antifa´s still watching you!
Nazis aus der Deckung holen!

Short URL



Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

linksnavigator_logo.png

Archiv - nach Monat