Skip to Content

Rojava - Situation und Perspektive eines linken Projektes

Datum und Zeit: 
16. Oktober 2014 - 19:00
Veranstaltungsort: 
caf‘e ExZess, Leipziger Str. 91, Frankfurt
Veranstalterin: 
IL Frankfurt und yxk Frankfurt

va1610kobani.png
Viele von uns und von euch folgen unaufhörlich den Tickermeldungen, den Nachrichten über die Situation in Kobane, Rojava, dem Teil Nordsyriens, der unter kurdischer Kontrolle zum Experimentierraum eines utopischen Projektes, einer selbstverwalteten, basisdemokratischen, sozialen Gesellschaft geworden ist und seit Monaten unter Beschuss von ISIS-Truppen seine Existenz verteidigen muss.

Solidarität mit dem Widerstand von Kobanê - Demo 11.10. in Düsseldorf

Datum und Zeit: 
11. Oktober 2014 - 10:00
Veranstaltungsort: 
Düsseldorf, vor dem DGB-Haus, Friedrich-Ebert-Straße, (Gegenüber dem Hbf)
Veranstalterin: 
NAV-DEM

Auch aufgrund der aktuellen Situation in Kobane - ISIS ist ins Stadtgebiet von Kobane eingedrungen - findet eine bundesweite Mobilisierung nach Düsseldorf statt! Es werden Busse organisiert, die von Frankfurt um 07.00 Uhr nach Düsseldorf fahren werden. Genauere Details folgen.

Solidarität mit dem Widestand von Kobanê
Kommt zur bundesweiten Demonstration am 11. Oktober 2014 in Düsseldorf
Gemeinsam gegen den faschistischen Terror des Islamischen Staates (IS)!

Der Kanton Kobanê in Rojava, im Norden Syriens, wird seit mehr als drei Wochen von den Terrorbanden des Islamischen Staates (IS) an drei Seiten, und von türkischen Truppen im Norden, belagert. Gegen ein drohendes Massaker an der kurdischen Bevölkerung Kobanês kämpfen zur Stunde an den Grenzen der Stadt Selbstverteidigungseinheiten der YPG/YPJ in einem entschlossenen und mutigen Widerstand mit leichten Waffen gegen die Panzer und eine schwere Artillerie des IS. Fast stündlich werden neue Angriffswellen des IS zurückgeschlagen.

DEMO: SOLIDARITÄT MIT KOBANE / ROJAVA - STOPP DEN IS TERROR

Datum und Zeit: 
4. Oktober 2014 - 15:00
Veranstaltungsort: 
Kaisersack (Hauptbahnhof-Kaiserstraße), Frankfurt
Veranstalterin: 
YXK-Frankfurt

kobane.pngseit dem 15.09.14 greift der sogenannte Islamische Staat die demokratische Selbstverwaltung in Kobanê mit größter Grausamkeit und mit großen militärischen Mitteln an. Unterstützt werden die Islamisten bei ihren Angriffen seither von der türkischen Regierung. Bei einer Live-Übertragung des Senders IMC wurde beispielsweise vor zwei Tagen ungeplant mitgefilmt, wie eine Gruppe IS'ler von türkischen Soldaten über die Grenze gebracht werden. Die Einmischung der Türkei in diesen Krieg, hat nichts anderes zum Ziel als die Besatzung Kurdistans voranzubringen und die demokratische
Selbstverwaltung der Bevölkerung zu zerstören.

Um gegen ein drohendes Massaker an der Bevölkerung Rojavas zu demonstrieren finden auf Aufruf von NAV-DEM (Demokratisches Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland) am Wochenende bundesweit erneut Demonstrationen und Kundgebungen statt.

In Frankfurt wird am Samstag, (04.10.) um 15Uhr protestiert. Die Demonstration beginnt am Kaisersack (Hauptbahnhof-Kaiserstraße). Wir rufen euch alle auf, euch mit dem Widerstand von Rojava zu solidarisieren und an der Demonstration teilzunehmen.

Hungersteik vor dem Hessischen Landtag in Wiesbaden vom 29.09. bis zum 03.10.

Datum und Zeit: 
29. September 2014 - 9:00 - 3. Oktober 2014 - 15:00
Veranstaltungsort: 
Hessischen Landtag in Wiesbaden, Schloßplatz 1-3, 65183 Wiesbaden
Veranstalterin: 
Rojava Solikomitee

Hungersteik vor dem Hessischen Landtag in Wiesbaden vom 29.09. bis zum 03.10.

Kundgebung & Wandbild-Enthüllung "Für eine Gesellschaft ohne Knäste"

Datum und Zeit: 
23. Oktober 2014 - 17:30
Veranstaltungsort: 
Klapperfeld, Klapperfeldstr. 5, Frankfurt
Veranstalterin: 
Solikomitee Frankfurt

20141019_klapperfeld.png„Keine Zusammenarbeit mit Justiz und Polizei“
Donnerstag 23.10.2014, 17:30h Ehemaliges Polizeigefängnis Klapperfeld

„Wir werden keine Ruhe geben, bis wir ohne Knäste leben“.Seit einigen Jahren prangt dieser Satz an der Wand des ehemaligen Polizeigefängnisses Klapperfeld provokativ gegenüber dem Amtsgericht Frankfurt. Am 18. März 2012 - dem bundesweiten Aktionstag der Solidarität mit politischen Gefangenen und gegen staatliche Unterdrückung - hatte das Solikomitee dieses Transparent als Ausdruck der Solidarität und deutliches Zeichen gegen Klassenjustiz und staatliche Unterdrückung aufgehängt.

Das bisherige Transparent wird abgehängt - und womit werden wir jetzt Justiz & Polizei konfrontieren?

EZB-Zaunspapziergang

Datum und Zeit: 
28. September 2014 - 14:00
Veranstaltungsort: 
EZB, Ostend, Frankfurt
Veranstalterin: 
NoTroika

Am Sonntag, 28.9. ist es wieder so weit: No-Troika lädt ein zum September-Zaunspaziergang um 14h an der neuen EZB am altbekannten Kuchenstand.
Dieses Mal nehmen wir zusammen das EZB-Gelände etwas näher in Augenschein: Wie weit ist der Stand der Bauarbeiten?
Wird auch am Wochenende gearbeitet?
Wie hoch ist der Zaun? Und ist er wirklich der längste Zaun der Welt?

Kundgebung und Demo vor dem Regierungspräsidium Darmstadt

Datum und Zeit: 
9. Oktober 2014 - 16:00
Veranstaltungsort: 
Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstr.1-3, Darmstadt
Veranstalterin: 
NoBorder

Am 3. Oktober 2013 ertranken 366 Menschen bei einem der größten Schiffsunglücke vor Lampedusa. In der Folge gab es viele Reden, viele Krokodilstränen und (leere) Versprechungen. Bittere Bilanz in diesem Jahr: Allein im Sommer 2014 sind ca. 3000 Menschen im Mittelmeer ertrunken.
In der Woche vom 03.10. bis 10.10.2014 soll europaweit an das Unglück vor Lampedusa erinnert werden.
Wir wollen der Toten gedenken und diejenigen anklagen, die mitverantwortlich für das Elend derer sind, die vor Krieg und Verfolgung flüchten.
Aufruf-RP-2014-DA.png

Pressemitteilung: Bußgeldverfahren wegen Gleisblockade gegen Naziaufmarsch eingestellt

Am Montag den 22. September 2014 endete das zweite Verfahren gegen eine Aktivistin, die mit hunderten anderen in Frankfurt einen Naziaufmarsch blockiert hatte, mit Einstellung. Ein Bündnis von antifaschistischen Gruppen, Gewerkschaften, Parteien und vielen anderen Initiativen hatte mit mehr als tausend Menschen am 1.

Inhalt abgleichen


Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 5 Gäste online.

linksnavigator_logo.png

Archiv - nach Monat