Skip to Content

NoTroika / Blockupy Vollversammlung für die Region

Datum und Zeit: 
22. Januar 2015 - 19:00 - 22:00
Veranstaltungsort: 
Exzess
Veranstalterin: 
NoTroika

notroika-vv2015.jpg
Es ist soweit: Der Tag X hat einen Namen! Am 18.3.2014 will die EZB mit einem illustren und exklusiven Kreis von Geladenen die Eröffnung des Neubaus im Frankfurter Ostend feiern. Wir sagen: Es gibt Nichts zu feiern und laden dazu ganz Europa ein. Let's take over the Party!

Der 18. März - der Tag der Einweihung der neuen EZB - naht, an dem wir tausende Menschen nach Frankfurt einladen.

Was wird passieren? Was gibts zu tun? Wie kann ich mich einbringen?

„NICHTS WIRD BLEIBEN WIE ES IST“ – HAUSBESETZER*INNEN ZUM 125. GEBURTSTAG DER ABG HOLDING


Pressemitteilung / Raum statt Repression

Vor 125 Jahren wurde die Aktienbaugesellschaft für kleine Wohnungen Frankfurt gegründet, um Wohnraum für weniger Wohlhabende bereitzustellen. Ihr Nachfolgeorganisation, die heutige ABG Holding steht für eine ganz andere Stadtpolitik. Mit ihrer marktwirtschaftlichen Ausrichtung ist sie heute Teil des Problems, das sie früher anging. Mit Hausbesetzungen fordern engagierte Bürger*innen ein “Recht auf Stadt” und eine Vergesellschaftung der ABG.

Eröffnung der neuen Dauerausstellung »RAUS VON HIER. Inschriften von Gefangenen in Abschiebehaft und ­Polizei­gewahrsam im Klapperfeld 1955–2002«

rausvonhier.jpg
19. Januar 2015 um 18.30 Uhr im ehemaligen Polizei- und Abschiebe­gefängnis Klapperfeld

(Pressemitteilung, 13.01.2015) Durch die Eröffnung der Ausstellung »RAUS VON HIER. Inschriften von Gefangenen in Abschiebehaft und Polizeigewahrsam im Klapperfeld 1955–2002« wird der zweite Stock des ehemaligen Polizeigewahrsams und Abschiebegefängnisses in der ­Klapperfeldstraße nun regelmäßig für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In den dort zu besichtigenden 18 Zellen waren in den letzten Jahrzehnten der Nutzung des Gefängnisses bis zu seiner Schließung im Jahr 2002 überwiegend Abschiebegefangene inhaftiert.

Prozess wegen Hausbesetzung Georg-Voigt-Str. (Leerstelle)

Datum und Zeit: 
6. Januar 2015 - 11:00
Veranstaltungsort: 
Amtsgericht Frankfurt, Hammelgasse 1, Raum 26E
Veranstalterin: 
Klassenjustiz

Am 06.01. um 11 Uhr findet erneut ein Prozess gegen einen Aktivisten der Georg-Voigt-Str. (Leerstelle) statt. Es ist der erste Prozess dieser Reihe, der nach widersprochenem Strafbefehl durchgeführt wird. Frank Junker wurde als Zeuge durch den Anwalt geladen.

Kundgebung und Aktionstage in Frankfurt und Paris

Datum und Zeit: 
7. Januar 2015 - 14:30
Veranstaltungsort: 
Franhz. Konsulat, Zeppelinallee 35, Frtankfurt
Veranstalterin: 
Amara Frauenrat - Frankfurt

Am 09. Januar 2013 wurden die drei kurdischen Revolutionärinnen Sakine Cansız, Fidan Doğan und Leyla Şaylemez in den Räumen des Kurdischen Informationsbüros in der Nähe des Pariser Nordbahnhofes heimtückisch ermordet. Es war ein geplanter Mord.

[M31] Hausdurchsuchungen in NRW und Hessen

Information der Rote Hilfe Frankfurt und Blockupy AG AntiRepression

Info- und Solidaritätsveranstaltung zur drohenden Auslieferung von Bernhard Heidbreder von Venezuela an Deutschland

Datum und Zeit: 
9. Januar 2015 - 20:00
Veranstaltungsort: 
Cafe Exzess, Leipziger Strasse 91, Frankfurt-Bockenheim
Veranstalterin: 
Libertad!-Frankfurt Aktionsbündnis gegen Abschiebung Rhein-Main

va20150119header.pngFeuer und Flamme den Abschiebebehörden
Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf

Geschichte und Aktualität der Kämpfe gegen Abschiebehaft und das PKK-Verbot

Info- und Solidaritätsveranstaltung zur drohenden Auslieferung von Bernhard Heidbreder
von Venezuela an Deutschland

Freitag, 9. Januar 2015, 20 Uhr
Café ExZess, Leipzigerstr. 91, Ffm-Bockenheim

Inhalt abgleichen


Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.

linksnavigator_logo.png

Archiv - nach Monat