Skip to Content

Sonja ist draußen! Presseerkärung des Solikomitees für Sonja und Christian und der Roten Hilfe

Nach über zwei Jahren ist Sonja Suder heute Mittag freigelassen worden. Das Frankfurter Landgericht verurteilte sie zu 3 Jahren und 6 Monaten, der Haftbefehl wurde außer Vollzuggesetzt, - wegen der Beteiligung an drei Brandanschlägen in den 1970er Jahren. Das Gericht folgte damit weitgehend der Forderung der Staatsanwaltschaft.

Kundgebung vor Gericht: Freiheit für Sonja

Datum und Zeit: 
12. November 2013 - 9:00
Veranstaltungsort: 
OLG, Seidelstr.
Veranstalterin: 
Solikom

Am 12. November wird das Landgericht Frankfurt nach über einem Jahr Prozess das Urteil gegen Sonja Suder verkünden. Diesen Moment wollen wir auf keinen Fall verpassen!

Kommt zur Kundgebung ab 9 Uhr, vor das Landgericht!
Freiheit für Sonja!!

Swing No.182 online!

Der November steht in Frankfurt im Zeichen von Blockupy: zunächst vom 18. bis 22.11. eine Reihe regionaler Veranstaltungen und Proteste gegen die Euro-Finance-Week und direkt im Anschluss, vom 22. bis 24.11., die europäische Aktionskonferenz, auf der dann auch erste Verabredungen zu Blockupy III in 2014 getroffen werden. Zu beidem kursieren bereits eigene Flyer und Plakate, deshalb haben wir dazu in unserer neuen Ausgabe zunächst nur die Kalendertermine übernommen. Zum anderen stellen wir eine rhein-main-weite Initiative vor, die sich – nicht zuletzt zur „sozialrevolutionären Unterfütterung von Blockupy“ – die Entwicklung eines regionalen antikapitalistischen Forderungsprogramms vorgenommen hat. Desweiteren im Heft Berichte über die „Lampedusa“-Proteste, den Aktionstag „Keine Profite mit der Miete“ und zu den jüngsten Recherchen zum NSU-Komplex. Zum Schluss wünschen wir Euch heissen Tee und warme Socken für die kalten Tage und kommt gut ins neue Jahr, Eure Swing

Inhalt:

- No future for the EURO FINANCE WEEK!
- Blockupy Aktionskonferenz
- „Blockupy sozialrevolutionär unterfüttern...“ – Initiative für ein regionales antikapitalistisches Forderungsprogramm
- Urteilsverkündung im RZ-Prozess im Frankfurter Landgericht
- Neue Recherchen zum NSU-Komplex
- „Lampedusa, das war Mord...“
- Die Stadt das sind wir alle
- Hausbesetzung in Oberursel: „Menschenwürdige Wohnungen für Flüchtlinge – bezahlbarer Wohnraum für alle!“
- Chronik
- „Nazis morden, …“ Veranstaltungsreihe der Campusantifa zum NSU

Auch 2013 gilt: In Ruhe dinnern ist nicht mehr! Demonstration gegen die Euro Finance Week

Datum und Zeit: 
21. November 2013 - 18:00
Veranstaltungsort: 
Kaisersack, HBF Frankfurt
Veranstalterin: 
NoTroika

Wir haben es satt! Wir haben die brutale Abschottung Europas satt, die dazu führt, dass Tausende im Meer ersaufen, wir haben die Kriege für Ressourcen weltweit satt, und wir haben die weltweite Ausbeutung für den hiesigen Wohlstand satt, der Milliarden Menschen ins Elend stürzt.

Willkommen in der Blockupy-Stadt! Auftakt der Euro Finance Week

Datum und Zeit: 
18. November 2013 - 8:00
Veranstaltungsort: 
Congress Center, Messe Frankfurt
Veranstalterin: 
NoTroika

Die Lobby der Finanzwirtschaft stellt in dieser Woche erneut Weichen für ihre eigene Zukunft. Das Gemeinwohl hat damit nichts zu tun. Im Herzen des Krisenregimes wissen wir, was sich gehört und rufen dazu auf die Teilnehmenden der Euro Finance Week am Montagmorgen zu begrüßen. Bringt Banner, Plakate, Lärm und mehr Ideen mit - für einen "freundlichen" Willkommensgruß!

KEINE EURO FINANCE WEEK 2013! Wir kündigen an: Belästigungen, Störungen, Gespräche

euro_finance_week_2013_plakat.png
KEINE ZUKUNFT FÜR DIE EURO FINANCE WEEK!
Vom 18.-22. November 2013 findet in Frankfurt zum 16. Mal die Euro Finance Week statt. Sie ist das größte branchentreffen der Finanz- und Versicherungsindustrie Europas. In den zahlreichen Meetings werden unter Beisein hochrangiger Vertreter_innen aus Politik und Wirtschaft die Interessen des Finanzkapitals ausgehandelt und in Vorlagen für politische Richtungsentscheidungen gegossen. Die Finance Week ist ein Ort der Abstimmung des autoritären europäischen Krisenregimes.
Sie wollen sich und ihre Politik feiern - wir nicht!
-> www.notroika.org

Sie verlassen den demokratischen Sektor – Zwischenberichte aus fünf Jahren Krise.

Datum und Zeit: 
22. November 2013 - 18:00
Veranstaltungsort: 
Studierendenhaus, Campus Bockenheim, Frankfurt
Veranstalterin: 
Blockupy Bündnis

Eröffnungsveranstaltung der Europäischen Aktionskonferenz
Ein europäisches Abendgespräch über das Leben unter der EU-Troika, über die unterschiedlichen Folgen von Krise und Krisenpolitik in ganz Europa, über neue gefährliche Klassen und tödliche Grenzziehungen, über entstandene Solidaritäten und das Ende der Hoffung.

07.-09. November: Kurdische Filmtage im Filmforum Höchst in Frankfurt

Liebe Filminteressierte, nach etwa zwei Jahren Pause freuen wir uns, euch wieder vom 07. bis zum 09. November die Kurdischen Filmtage im Filmforum Höchst in Frankfurt präsentieren zu dürfen. Auch dieses Mal wollen wir uns mit einem abwechslungsreichen Filmprogramm darum bemühen, euch ein Stück weit die Realität Kurdistans näher zu bringen.

Inhalt abgleichen


Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 5 Gäste online.

linksnavigator_logo.png

Beliebte Inhalte

Interventionistische Linke

Archiv - nach Monat