Skip to Content

"Solidarität gegen Repression" – Kundgebung zu den 1. Mai-Prozessen in Frankfurt

Datum und Zeit: 
14. November 2014 - 18:00
Veranstaltungsort: 
Frankfurt, Römerberg
Veranstalterin: 
1. Mai-Soliplenum

14.11.14 Kundgebung zu den 1. Mai-Prozessen –
Freitag, 14.11.14, 18 Uhr – Römerberg Frankfurt

Flyer Vorderseite Flyer RückseiteA4 Bogen

Solidarität gegen Repression

Gegen Nazis, Alltagsrassismus und die Kriminalisierung
von antifaschistischem Engagement!

Am 1. Mai 2013 ist es tausenden Antifaschist*innen gelungen, eine NPD-Kundge­bung am Frankfurter Ostbahnhof zu verhindern. Dies war möglich, weil wir den Nazis in einem breiten Bündnis durch die Blockade von Straßen und Gleisen alle Zufahrtswege nach Frankfurt versperrt haben.

Didf im Ostend: WIR VERTEIDIGEN UNSERE JUGENDRÄUME UND LASSEN UNS NICHT VERDRÄNGEN!

Am 10.11.2014 um 18 Uhr Mahnwache vor den Didf-Vereinsräumen in der Zoo-Passage (Hanauerlandstr.3). Ab diesen Tag wird täglich eine Mahnwache abgehalten.
Der Jugend und Kulturverein versucht seit Jahren und seit 2007 im Ostend, Jugendlichen in ihrem schulischen und privaten Alltag mit Projekten und Angeboten zur Seite zu stehen.

Rassismus Tötet! Demo in Limburg am Sonntag 2. November

Datum und Zeit: 
2. November 2014 - 14:00
Veranstaltungsort: 
Bahnhof Limburg/Lahn
Veranstalterin: 
Antifaschistische und Antirassistische Gruppen aus Frankfurt

Nach der Tötung eines 55 jährigen Mannes aus Ruanda in Limburg durch 3 Personen rufen wir für Sonntag den 2. November um 14 Uhr zu einer Demonstration am Hbf (Limburg) unter dem Motto "Rassismus tötet!" auf.

Demo zum Internationalen Aktionstag: Kobane

Datum und Zeit: 
1. November 2014 - 15:00
Veranstaltungsort: 
Kaisersack, Hauptbahnhof, Frankfurt
Veranstalterin: 
Rojava-Soli

++++ 01.11.2014 ++++ 15:00 Uhr ++++ Kaisersack/Hbf ++++ Internationaler Aktionstag: Kobane ++++

Überregionale Demonstration: ,,Weg mit dem PKK-Verbot! Verteidigt die Revolution in Rojava!''

Datum und Zeit: 
29. November 2014 - 15:00
Veranstaltungsort: 
tba
Veranstalterin: 
Internationalistisches Aktionsbündnis Frankfurt (IAB)

Wir fordern:
Weg mit dem PKK Verbot!

Ein Ende der Kriminalisierung
der kurdischen Befreiungsbewegung!

Stopp der Waffenlieferungen an Saudi-Arabien,
Katar und andere reaktionäre Regime der Region!

Abzug der deutschen Patriot-Raketensysteme
von der türkisch-syrischen Grenze!

Stoppt die imperialistische Neugestaltung des Nahen Ostens!

Verteidigt die Revolution in Rojava!

Soziale Bewegungen in Kolumbien, Speakerstour

Datum und Zeit: 
4. November 2014 - 19:00
Veranstaltungsort: 
Caf‘e ExZess, Leipziger Str. 91, Frankfurt
Veranstalterin: 
il Frankfurt

Während Regierung und FARC einen Waffenstillstand verhandeln, den sie Frieden nennen, geht der Krieg um Bodenschätze und Kokain auf dem Land ununterbrochen weiter. Die Städte leiden unter sozialer Ausgrenzung, Armut und Flüchtlingsproblematik.

SCHLUSSAKKORD FÜR DROHNENMORD! Lebenslaute gegen Airtec

Datum und Zeit: 
28. Oktober 2014 - 8:00 - 10:00
Veranstaltungsort: 
Tor 9 der Messe Frankfurt (Philipp-Reis-Straße)
Veranstalterin: 
lebenslaute

Für eine Welt ohne Überwachungs- und Kampfdrohnen - gegen die Rüstungsmesse AirTec!
Vom 28. - 30. Oktober 2014 findet in Halle 11 des Frankfurter Messegeländes die Airtec statt: „the premium business and technology event“ wie es voller Stolz auf der Homepage der Messe heißt. Gezeigt werden dort seit einigen Jahren bereits Überwachungs- und Kampfdrohnen.

Ostend – Stadtentwicklung und Wohnungspolitik im Schatten der neuen EZB

Datum und Zeit: 
29. Oktober 2014 - 19:00
Veranstaltungsort: 
Nachbarschaftszentrum Ostend, Uhlandstraße 50, Frankfurt
Veranstalterin: 
Gruppen aus dem Netzwerk „Wem gehört die Stadt?“ und von NoTroika

Die Einweihung des monumentalen EZB-Turms im Frühjahr 2015 wirft schon heute ihre Schatten voraus: Neue teure Appartements werden hochgezogen, kleine Läden stehen leer, weil die Eigentümer auf neue, besser verdienende Kundschaft warten – und nicht zuletzt: Mieterinnen und Mieter werden aus ihren Wohnungen vertrieben, weil sie die steigenden Mieten nicht mehr bezahlen können.

Inhalt abgleichen


Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

linksnavigator_logo.png

Archiv - nach Monat