Skip to Content

Dringende internationale Solidarität für Dr. SAIBABA - 14. Mai 10:30 Protest vor Indisches G.Konsulat

Datum und Zeit: 
14. Mai 2014 - 10:30
Veranstaltungsort: 
Friedrich Ebert Anlage 26 - Frankfurt
Veranstalterin: 
ATIF

An die Presse und internationale Öffentlichkeit:
DR. GN SIBABA wurde in Indien durch die Geheimpolizei in Indien Entführt!

Wir fordern seine sofortige Freilassung und Unversehrtheit seines Lebens!

Nazi arbeitet im Jobcenter Frankfurt-Höchst - Protestkundgebung 12. Mai, 15h

Kundgebung am Jobcenter Frankfurt-Höchst
Montag, 12.05., 15:00

Berufungsverfahren gegen Antifaschisten in Gießen am 15.05.2014

Am 15.05. um 9:00 Uhr wird vor dem Gießener Landgericht das Berufungsverfahren gegen einen Frankfurter Antifaschisten wegen Landfriedensbruch, Widerstand gegen die Staatsgewalt und Rädelsführerschaft eröffnet.
Zur Erinnerung:

AfD-Veranstaltung in Neu-Isenburg gestört!

Am Montag, den 05.05.2014 versammelten sich etwa 70 Menschen vor der Neu-Isenburger Hugenottenhalle, um gegen eine Wahlkampfveranstaltung der neurechten „Alternative für Deutschland (AfD)“ und den Auftritt ihres Parteivorsitzenden Bernd Lucke zu protestieren. (siehe: AfD Veranstaltung in Neu-Isenburg behindern

Freispruch im Blockupy-Baseballkappen-Prozess!

schutzkappe-rot.png(30.4.14) Vor dem Amtsgericht Frankfurt endete am Mittwoch der zweite Verhandlungstag in Sachen Schutzkleidung gegen Polizeigewalt mit einem Freispruch für den Blockupy-Aktivisten. Durch die Zeugenvernahme von Polizisten wollte die Amtsrichterin geklärt bekommen, ob konkret bei der Blockupy-Demo am 1. Juni 2013 und konkret bei diesem Angeklagten eine Baseballkappe, Arm- und Schienbeinschützer und Arbeitshandschuhe als „passive Bewaffnung" zu verurteilen war. Denn dem Aktivisten waren diese Dinge im vergangenen Jahr bei dem massiven Polizeieinsatz polizeilich beschlagnahmt worden.
Dem Prozess vorausgegangen war ein Strafbefehl über 300 Euro, gegen den Einspruch eingelegt wurde. Das hatte zur Folge, dass die Staatsanwaltschaft per Strafprozess vor dem Amtsgericht eine Bestrafung wegen Verstoßes gegen das Versammlungsrecht mittels der aufgezählten Schutzwaffen durchsetzen wollte. Das ging jetzt gründlich daneben.
Wie es so schön heisst, wurde der angeklagte Aktivist „im Zweifel für den Angeklagten" freigesprochen.Weiterlesen [NoTroika Rhein-Main]

AfD Veranstaltung in Neu-Isenburg behindern

Datum und Zeit: 
5. Mai 2014 - 16:30
Veranstaltungsort: 
Hugenottenhalle, Frankfurter Str. 152, 63263 Neu-Isenburg
Veranstalterin: 
Initiative gegen Rechtspopulismus

AfD-Veranstaltung kritisch begleiten - Gegen Rassismus, Sexismus und Nationalismus!

Für Montag, den 5.5.2014, lädt die AfD (Alternative für Deutschland) zu einer Großveranstaltung in die Neu-Isenburger Hugenottenhalle ein, in der mehrere hundert Menschen Platz finden.

Die neurechte Partei wählt diesen Ort nicht nur
zufällig, sondern verfolgt damit ein strategisches Konzept: Es wird versucht, gerade kommunale Strukturen für sich zu vereinnahmen, um rechte Denkweisen zu verbreiten.
Als prominenter Redner hat sich der Kopf der Partei, Bernd Lucke, angekündigt.
Angesichts der Tatsache, dass mehrere Kreisverbände für das Treffen werben, ist davon auszugehen, dass es sich um eine der zentralen Wahlkampfveranstaltungen der AfD im Rhein-Main-Gebiet und in Südhessen handelt.

Veranstaltung Mexiko: Für die Befreiung der Gesellschaft – Kämpfe und Repression

Datum und Zeit: 
8. Mai 2014 - 20:00
Veranstaltungsort: 
Cafe Exzess, Leipziger Strasse 91, Frankfurt-Bockenheim
Veranstalterin: 
Ya Basta RheinMain

Das Massaker der mexikanischen Regierung an über 400 linksgerichteten Studierenden vom 2. Oktober 1968 markierte eine Zäsur in der politischen Geschichte Mexikos. Viele emanzipatorisch orientierte Oppositionelle sahen danach keine Möglichkeit mehr, auf legalem Weg Einfluss auf die autoritäre Politik des Landes zu nehmen.

De­mons­tra­ti­on: ,,8. Mai – Tag der Be­frei­ung'‘

Datum und Zeit: 
8. Mai 2014 - 18:00
Veranstaltungsort: 
Kai­ser­sack/Hbf | Frank­furt aM
Veranstalterin: 
Siempre Antifa u.a.

8. Mai: Tag der Befreiung – Nie wieder Krieg – Nie wieder Faschismus!
Der Schoß ist frucht­bar noch…

Inhalt abgleichen


Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 6 Gäste online.

linksnavigator_logo.png

Archiv - nach Monat