Proletarischer Stadtrundgang

Jun
11
11. Jun. - 14:00
Mainz (Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben)
Rudolf Rocker in Mainz: Heimat eines Revolutionärs
11.06.2017 - 14:00
Mainz (Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben)

Rudolf Rocker, Buchbinder, Historiker und revolutionärer Gewerkschafter, ist ein Sohn der Stadt Mainz. Früh wandte er sich der Sozialdemokratie zu, doch gelangte bald an anarchistische Ideen und gehört damit wohl zu den ersten Anarchisten in Mainz. Auf dem zweistündigen Stadtrundgang werden Orte, die ihn beeinflussten und Wirkungsstätten seiner frühen Agitationsarbeit besucht.

Wichtig: Bitte meldet euch vorab für den Stadtrundgang an: mainz@syndikalismusforschung.info

Der Rundgang steht im Zusammenhang mit der Broschüre "Proletarisches Mainz. Der Rudolf Rocker-Stadtführer". Erhältlich vor Ort in den Buchhandlungen Cardabela und Bukafski sowie online bei Syndikat-A

Kontakt

Veranstalter/in: 
Emmelie Öden

Verweise